Der Ort

Seit seiner Eröffnung im Jahre 1993 hat sich das Café im Kunstmuseum Bonn zu einer festen gastronomischen Größe an der Museumsmeile und in der Stadt entwickelt.

Die geräumige Sonnenterrasse wird in der Übergangszeit beheizt und gewährt einen weiten Blick auf den Museumsplatz und die gegenüberliegende Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland. Für Bild-online gehört die Terrasse zu den 10 schönsten Museumsterassen in Deutschland.

Die modern gestalteten, hellen Räume vermitteln trotz vordergründiger Sachlichkeit eine behagliche Atmosphäre. Das Café ist inhabergeführt, was sich durch liebevoll gestaltete Details und konstante Qualität in Angebot und Service zeigt.